Das Buch "Wie hätten Sie’s denn gern?"

ist eine Rezeptsammlung mit Biss,

für alle Berufstätigen, unabhängig von Branche, Karrierestufe oder Funktion.

 

LESEPROBE

Die Autorinnen

Astrid Braun-Höller

Astrid Braun-Höller hat einen unstillbaren Hunger auf Unternehmen, die eine ehrliche Küche und gute Tischsitten bevorzugen. Egal ob Großkonzerne oder Familienunter- nehmen, die leidenschaftliche Personal-Expertin und PR-Spezialistin entwickelt auf Zuruf individuelle Rezepte und ist in vielen namhaften Küchen zu Gast. Sie liebt es, in fremden Töpfen zu rühren, ihr Know-how in Form von Coachings oder Workshops unterzuheben und mit ihren Ideen die Spezialitäten des Hauses noch zu verfeinern. www.braun-hoeller.de

Katharina Pohl

Katharina Pohl ist Dipl.-Grafikdesignerin und arbeitet als Konzeptionerin in der Full-Service Werbeagentur Marketingflotte. Außerdem ist sie Gründerin des Coaching-Unternehmens WendePohl. Neben dem Kochlöffel und dem Stift schwingt sie mit ebenso großer Hingabe den Pinsel. Und da das Auge ja bekanntlich mitisst, gibt sie den Rezepten durch ihre pfiffigen Aquarell-Illustrationen ein vielsagendes Gesicht. www.wendepohl.de

 

 

Wir bieten Rezepte zu beispielsweise folgenden Themen...

Wie Sie vom Hefekrümel zur Pizza Speziale

über sich hinauswachsen

Wie Sie eine Küchenschlacht führen -

ohne dabei die Messer zu wetzen

Wie Sie anderen - auch dem Chefkoch zeigen,

was Sie auf der Pfanne haben

Wie Sie den passenden Arbeitgeber

herausschmecken

Wir zeigen Ihnen, was Sie kalt lassen

oder wofür Sie sich erwärmen sollten... 

z.B. Hausgemachte Kollegensülze

Gerüchteküche, Klüngeleien, Mobbing

z.B. Vielseitige Weiterbildungs-Wraps

Neugier pflegen, Wissen ausbauen, Experte werden

Wir nennen Zutaten,

die Sie immer griffbereit auf Vorrat halten sollten, wie z.B...

Und wir haben eine ganz spezielle Kollegen-Typologie erstellt, wie z.B....

Der Schaumschläger

Der Pfannenwender

Impressionen von der Leipziger Buchmesse 2017

11.05.2017   Kolumbus Klub

17.06.2017   women&work, WCCB Bonn, 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

27.06.2017   Lesung in der Bücherei am Ahrtor, Bad Neuenahr-Ahrweiler, 19.00 Uhr

06.09.2017   Lesung Buchhandlung Kayser, Rheinbach, 19.00 Uhr

19.09.2017   Lesung in der Stadtbibliothek in Koblenz, 17.00 Uhr

17.10.2017   Gabal Speaker-Abend, Bergheim/Köln, 18.00 Uhr

 

Ein Sondernewsletter von Gabal: "Das Berufsleben ist wie eine Schachtel Pralinen – Sie wissen nie genau, mit welchen Zutaten Sie rechnen können. Heute präsentieren wir Ihnen ein ganz besonderes Konfekt: Astrid Braun-Höller und Katharina Pohl haben die besten Erfolgsrezepte für ein glückliches Berufsleben für Sie zusammengestellt! Das Buch ist eröffnet – greifen Sie zu!..."

 

Wie die Idee zum Buch auf einer Gartenliege entstand, wen wir damit erreichen wollen und was die ganz besondere Essenz des Buches ist erfahren Sie hier in diesem Interview, in diesem Interview, in diesem Presseartikel, in diesem Artikel und in diesem Blogartikel.

Gerne stehen wir für weitere Interviews jederzeit zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns darauf.

Sie planen eine Lesung? Gerne kommen wir zu Ihnen, überraschen mit einem Mix aus Unterhaltung, Tiefgang und noch viel mehr und freuen uns auf Ihren Kontakt.

 

 

Statement der Buchhändlerin Jessica Bälz von der Buchhandlung am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler über eine Lesung am 27.06.2017:

 

"Die Lesung aus "wie hätten Sie´s denn gerne?" war für alle Zuhörer sehr unterhaltsam. Authentisch brachten die beiden Autorinnen Astrid Braun-Höller und Katharina Pohl Erfolgsrezepte für die verschiedensten beruflichen Situationen auf den Tisch. Das Interesse an der Lesung war so groß, dass ich immer mehr Stühle im Verkaufsraum meiner Buchhandlung aufstellen musste, damit alle gespannt den in der Kochsprache verfassten wortwitzigen Texten lauschen konnten. Es war derart spritzig und kurzweilig, dass die Zuhörer im Anschluss an die Lesung noch einen Nachschlag forderten. Auch beim Buchverkauf wurde hungrig zugriffen, so dass ich noch einige Buchexemplare nachbestellen musste. Ich wünsche Frau Braun-Höller sowie Frau Pohl viel Erfolg mit ihrem Buch."  Jessica Bälz

Veröffentlichungen | Presse | Medien